Navigation   
Einleitung
Rückblick
  

Woher kommt das Geschlecht Raaflaub?
Das Geschlecht Raaflaub stammt aus Saanen im Kanton Bern (Schweiz). Der Name wird bereits 1355 und 1360 in den Urbaren von Vanel erwähnt; seine Bedeutung ist ungeklärt. Der Stammbaum lässt sich fast bis zum Anfang der Saaner Tauf- und Eheregister 1557 zurückverfolgen. Erstes genau bekanntes Datum ist die Taufe des Stephan Raaflaub am 9. August 1562.

Quellen: Marti-Wehren (1955II), S. 85; Friedli (1927), S. 376; Marti-Wehren (1945), S. 156.


Welche Informationen sind abrufbar?
Von allen Personen mit Nachnamen Raaflaub sind aufgeführt: vollständige Name, Geburts-, Tauf- und Todesdaten sowie Eltern, Geschwister, Ehegatten und Kinder. Soweit möglich werden Wirkungsorte und Tätigkeiten angegeben. In Einzelfällen sind auch Nachrufe, Lexikoneinträge oder Verweise auf Publikationen und persönliche Websites vorhanden. Dabei beachten wir selbstverständlich den Datenschutz.


Wie durchsuche ich den Stammbaum?
Es gibt drei Startpunkte:
  1. Mit einer Personensuche können Sie nach Namen und/oder Lebensdaten suchen.
  2. Der Personenindex enthält alle erfassten Namen in alphabetischer Reihenfolge.
  3. Sie können auch beim Stammvater beginnen.

Von jedem Stammbaumeintrag führen Links zu den Eltern, den Geschwistern, dem Ehegatten und den Kindern. Über den Link «Verwandtschaft von ...» gelangen Sie zu einer Verwandtschaftsübersicht.

Ein Klick auf das Familienwappen führt stets zurück zu dieser Einleitung.


Wie geht es weiter?
Wir möchten alle interessierten Angehörigen des Geschlechtes Raaflaub einladen, bei der Aktualisierung des Stammbaumes mitzuwirken und uns Korrekturen und Ergänzungen mitzuteilen. Wir hoffen, auf diese Weise den Stammbaum weiterentwickeln und aktuell halten zu können. Bitte schreiben Sie uns an unsere Kontaktadresse. Herzlichen Dank!


Statistik
Erfasste Personen: 1588
Letzte Änderung der Datenbank: 2017-09-28